Home » Geld verdienen, Projekte

Google Ranking kurz und knapp

29 Oktober 2010 4.681 views No Comment

Um dauerhaft seine Besucherzahl oben zu halten bedarf es einiger Arbeit. Diese Methoden sind für jeden Beginner durchführbar.

Kostenlose Domainlisten

Ich habe die Feuerwehr Einstellungstest Homepage in 2 kostenlose Domainlisten eingetragen. Das sollte auch reichen. Diese Listen sind alle sehr oft untereinander verknüpft. – Nun passiert folgendes. Unser Eintrag wird in allen Kategorien dieser Liste verlinked. Dadurch haben wir auf einmal an die 600 Links. Das pustet uns bei Google in die Top 50.
Diese Methose hat aber einen Haken. Google ist nicht dumm. Nach 4 Wochen erkennt Google diese Doppelteinträge und löscht diese. Dadurch kann man schnell wieder im Ranking fallen. Dem muss man entgegen wirken.

Gute Backlinks

Suchen Sie verschiedene Seiten auf denen Sie einen Link zu Ihrer Domain hinterlassen können. Die Masse wird erst mit der Zeit kommen. Der Vorteil ist aber, dass diese einzigartig bleiben. Google vertraut Ihnen nun.

Welche Seiteneinträge kann man nutzen:

  • Gästebücher
  • Forenbeiträge und Signaturen
  • Gastbeiträge und Kommentare in anderen Blogs
  • Social Media Seiten (Facebook und co.)

Denken Sie daran, dass Artgleiche Themen besser ihr Ranking erhöhen. Bei uns z.B. alle Seiten über die Feuerwehr.

Ich habe für mein Ranking sehr viel Zeit in Foren verbracht. Es gibt dabei 2 traumhafte Vorteile. Der Leser sieht meinen Link zu einem passenden Thema und kommt so auf meine Seite. Aber gleichzeitig wird mein Ansehen als Experte gestärkt und ich baue so das natürliche Vertrauen der potenziellen Kunden auf.

In der nächsten Zeit werde ich mich mit Gastberichten auf verschiedenen Seiten beschäftigen. Diese sollten einzigartig sein, informationsreich aussehen und einen Link von mir enthalten ;) .

To-Do-Liste:

  1. Endziel des Projektes festlegen erledigt = der Verkauf von Ebooks
  2. Thema finden erledigt = Feuerwehr Einstellungstest
  3. Domain festlegen erledigt = www.einstellungstest-feuerwehr.de
  4. Seite erstellen erledigt = www.allinkl.de und WordPress als Open Source Möglichkeit
  5. Homepage mit Content füllen erledigt = 3 Beiträge über die Feuerwehr
  6. Ranking in Suchmaschinen erhöhen
  7. erledigt = Einträge in Domainlisten, Foren, und Gastartikel/Berichte

  8. Email Account anlegen, um Mails zu sammeln
  9. Newsletter schreiben
  10. Ebook schreiben
  11. Pflege des Projektes

Leave your response!

You must be logged in to post a comment.